Neue Handkosmetik


Heute stand mal wieder Drogerieshopping auf dem Plan. Eigentlich wollte ich die neuen Alverde Geleyeliner kaufen, aber in meinem dm war von denen noch nichts in Sicht.
Stattdessen habe ich mein Sortiment an Handpflege erweitert:
- Dr. Scheller Calendula Handcreme
- p2 Ultra Intense Hand Butter
- ebelin Nagellackentferner-Pads

Sehr glücklich bin ich über die p2 Handbutter, die ich bis dato nirgends bekommen konnte, weil sie überall ausverkauft war.
Die Ultra Intense Hand Butter ist eine pflegende Handbutter zur tiefenwirksamen Regeneration strapazierter und rissiger Hände. Sie ist besonders reichhaltig und verleiht dank Sonnenblumenöl und Sheabutter geschmeidig glatte Haut. Mit dem zarten Duft von Weißem Tee. Quelle p2
Ich habe die Creme vorhin einmal aufgetragen. Sie hinterließ ein sehr angenehmes, seidiges Gefühl. Um den bestmöglichen Pflegeeffekt zu erzielen, werde ich sie die Tage mal nachts, wie empfohlen, zusammen mit Handschuhen tragen.

Die Dr. Scheller Calendula Creme habe ich bereits in Verwendung. Sie pflegt die Hände sehr gut, hinterlässt aber ein leichten Film auf den Händen, weswegen ich sie meißt vor dem Schlafen verwende.
Die Mini-Größe ist perfekt für meinen bevorstehenden Urlaub, ebenso wie die ebelin Nagellackentferner-Pads, die mir durch Zufall über den Weg gelaufen sind. Habe sie speziell für den Urlaub gekauft, damit ich nicht eine ganze Flasche NLE mitschleppen muss. Hoffe, sie funktionieren genauso gut und zerstören meine Nägel nicht wieder (habe extra drauf geachtet, dass sie acetonfrei sind!).

2 Kommentare:

Hana hat gesagt…

ich würde mich freuen, wenn du zu der p2 handbutter eine review machen würdest =)

cocoscocoa hat gesagt…

Was konkret möchtest du denn wissen? Wie sie in der Langzeitanwendung und im Gebrauch zusammen mit Handschuhen ist? Oder noch i-was?

Kommentar veröffentlichen